Allgemeine Nutzungsbedingungen

Artikel 1 - Begriffsbestimmungen

Im Folgenden bezeichnen wir :

- 'Website': die Website https://noatec.eu und alle ihre Seiten.
- Herausgeber': die juristische Person, die für die Herausgabe und den Inhalt der Website verantwortlich ist und die im Impressum der Website vorgestellt wird.
- Nutzer': der Internetnutzer, der die Website besucht und nutzt.

Artikel 2 - Durch das Gesetz über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft vorgeschriebene Angaben und Zweck der Website

Diese Website wird von NOA Technologies srl (oder NOATEC) herausgegeben. Die rechtlichen Informationen über den Host und den Herausgeber der Website, einschließlich der Kontaktdaten und eventueller Angaben zu Kapital und Registrierung, sind im Impressum dieser Website enthalten. Informationen über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten (Richtlinien und Erklärung) werden in der Datenschutzrichtlinie der Website bereitgestellt. Der Zweck der vorliegenden Website wird als "Online-Verkaufsseite" bestimmt. Die Website ist für jeden Internetnutzer frei und kostenlos zugänglich. Der Erwerb einer Ware oder einer Dienstleistung, die Einrichtung eines Mitgliederbereichs oder ganz allgemein das Surfen auf der Website setzt voraus, dass der Internetnutzer die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer Gesamtheit akzeptiert und gleichzeitig anerkennt, dass er sie vollständig zur Kenntnis genommen hat. Diese Annahme kann beispielsweise darin bestehen, dass der Internetnutzer das Kästchen ankreuzt, das dem Satz entspricht, mit dem er die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert, z. B. mit dem Vermerk "Ich erkenne an, dass ich die gesamten allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website gelesen und akzeptiert habe". Das Ankreuzen dieses Kästchens hat denselben Wert wie eine handschriftliche Unterschrift des Internetnutzers. Die Annahme der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen setzt voraus, dass die Nutzer über die dafür erforderliche Rechtsfähigkeit verfügen. Wenn der Nutzer minderjährig ist oder nicht über diese Rechtsfähigkeit verfügt, erklärt er, dass er die Genehmigung eines Vormunds, Kurators oder seines gesetzlichen Vertreters hat. Der Internetnutzer erkennt den Beweiswert der automatischen Aufzeichnungssysteme des Herausgebers der vorliegenden Website an und verzichtet, sofern er keinen Gegenbeweis erbringen kann, darauf, diese im Streitfall anzufechten.
Der Herausgeber stellt dem Kunden auf seiner Website eine Datenschutzrichtlinie zur Verfügung, in der alle Informationen über die Verwendung der vom Herausgeber gesammelten personenbezogenen Daten des Kunden und die Rechte, die der Kunde in Bezug auf diese personenbezogenen Daten hat, aufgeführt sind. Die Datenschutzrichtlinie ist Teil der AGB. Die Annahme der vorliegenden AGB impliziert folglich die Annahme der Datenschutzrichtlinie.

Artikel 3 - Mitgliederbereich

Der auf der Website registrierte Nutzer (Mitglied) hat die Möglichkeit, auf die Website zuzugreifen, indem er sich mit seinen Zugangsdaten (bei der Registrierung festgelegte E-Mail-Adresse und Passwort) einloggt oder eventuell Systeme wie Drittanbieter-Login-Buttons von sozialen Netzwerken verwendet. Der Nutzer ist voll verantwortlich für den Schutz des von ihm gewählten Passworts. Er wird ermutigt, komplexe Passwörter zu verwenden. Falls das Mitglied sein Passwort vergessen hat, hat es die Möglichkeit, ein neues Passwort zu generieren. Dieses Passwort stellt die Garantie für die Vertraulichkeit der in seiner Rubrik "Mein Konto" enthaltenen Informationen dar und der Nutzer darf es daher nicht an Dritte weitergeben oder ihnen mitteilen. Andernfalls kann der Herausgeber der Website nicht für unbefugte Zugriffe auf das Konto eines Nutzers haftbar gemacht werden. Die Einrichtung eines persönlichen Bereichs ist eine unabdingbare Voraussetzung für jede Bestellung oder jeden Beitrag des Mitglieds auf dieser Website. Zu diesem Zweck wird das Mitglied aufgefordert, eine Reihe von persönlichen Informationen anzugeben. Das Mitglied verpflichtet sich, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Die Datenerhebung dient dem Zweck, ein "Mitgliedskonto" einzurichten. Sollten die in der Rubrik Mitgliedskonto enthaltenen Daten infolge einer technischen Panne oder eines Falles höherer Gewalt verloren gehen, können die Website und ihr Herausgeber nicht haftbar gemacht werden, da diese Informationen keinen Beweiswert, sondern lediglich informativen Charakter haben. Die Seiten, die sich auf die Mitgliederkonten beziehen, können vom Inhaber des betreffenden Kontos frei ausgedruckt werden, stellen aber keinesfalls einen Beweis dar, sondern haben lediglich informativen Charakter, der eine effiziente Verwaltung des Dienstes oder der Beiträge durch das Mitglied gewährleisten soll. Der Herausgeber behält sich das ausschließliche Recht vor, das Konto eines Mitglieds zu löschen, das gegen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hat (insbesondere, aber nicht ausschließlich, wenn das Mitglied bei der Anmeldung und der Einrichtung seines persönlichen Bereichs wissentlich falsche Informationen angegeben hat) oder wenn das Konto seit mindestens einem Jahr inaktiv ist. Eine solche Löschung stellt keinen Schaden für das ausgeschlossene Mitglied dar, das keinen Anspruch auf Entschädigung aus diesem Grund hat. Der Ausschluss schließt nicht die Möglichkeit des Herausgebers aus, rechtliche Schritte gegen das Mitglied einzuleiten, wenn die Fakten dies rechtfertigen.

Artikel 4 - Haftungsausschluss des Herausgebers im Rahmen der Erfüllung des vorliegenden Vertrags

Sollte der Zugang zur Website aufgrund von technischen Problemen oder Problemen jeglicher Art nicht möglich sein, kann sich der Nutzer nicht auf einen Schaden berufen und hat keinen Anspruch auf Entschädigung. Die auf dieser Website enthaltenen Hyperlinks können auf andere Websites verweisen und der Herausgeber dieser Website kann nicht haftbar gemacht werden, wenn der Inhalt dieser Websites gegen die geltenden Gesetze verstößt. Ebenso wenig kann der Herausgeber der vorliegenden Website haftbar gemacht werden, wenn der Besuch einer dieser Websites durch den Internetnutzer zu einem Schaden führt.

Artikel 5 - Geografische Nutzungsbeschränkung

Die Nutzung der Dienste der Website ist geografisch nicht begrenzt.

Artikel 6 - Geistige Eigentumsrechte an den auf dieser Website veröffentlichten Elementen

Alle Elemente der vorliegenden Website gehören dem Herausgeber oder einem beauftragten Dritten oder werden vom Herausgeber auf der Website mit der Genehmigung ihres Eigentümers verwendet. Das Kopieren von Logos, Texten, Bildern oder Videos, ohne dass diese Aufzählung erschöpfend ist, ist strengstens untersagt und stellt eine Fälschung dar. Jedes Mitglied, das sich einer Fälschung schuldig macht, kann sein Konto ohne Vorankündigung und ohne Entschädigung löschen lassen, ohne dass ihm aus dieser Löschung ein Schaden entsteht, unbeschadet eventueller späterer rechtlicher Schritte gegen ihn auf Initiative des Herausgebers dieser Website oder seines Bevollmächtigten.

Artikel 7 - Haftungsbeschränkung

Der Herausgeber der Website ist nur zu einer Mittelverpflichtung verpflichtet; er kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung des Internets ergeben, wie z. B. Datenverlust, Eindringen, Viren, Ausfall des Dienstes oder andere. Der Nutzer räumt ausdrücklich ein, dass er die Website auf eigenes Risiko und unter seiner alleinigen Verantwortung nutzt. Die Website stellt dem Nutzer Informationen zu Informationszwecken zur Verfügung, wobei Unvollkommenheiten, Fehler, Auslassungen, Ungenauigkeiten und andere Ambivalenzen vorkommen können. In jedem Fall kann NOATEC in keinem Fall haftbar gemacht werden: - für direkte oder indirekte Schäden, insbesondere Gewinnverluste, entgangene Gewinne, Kunden- und Datenverluste, die sich unter anderem aus der Nutzung der Website oder der Unmöglichkeit ihrer Nutzung ergeben können; - der Inhalt von Werbung und anderen externen Links oder Quellen, auf die der Nutzer von der Website aus zugreifen kann.

Artikel 8 - Zugang zur Website

Der Herausgeber der Website kann nicht für eine technische Nichtverfügbarkeit der Verbindung haftbar gemacht werden, unabhängig davon, ob diese insbesondere auf höhere Gewalt, Wartung, Aktualisierung, Änderung der Website, Eingriffe des Hosters, einen internen oder externen Streik, einen Netzausfall, eine Unterbrechung der Stromversorgung oder auf eine falsche Konfiguration oder Nutzung des Computers des Nutzers zurückzuführen ist.

Artikel 9 - Kontoschließung

Jedem Nutzer steht es frei, sein Konto auf der Website zu schließen. Dazu muss das Mitglied eine E-Mail an die Website schicken, in der es angibt, dass es sein Konto löschen möchte. Eine Wiederherstellung seiner Daten ist dann nicht mehr möglich.

Artikel 10 - Verschiedene Klauseln

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen der Anwendung des belgischen Rechts. Sie können jederzeit vom Herausgeber der Website oder seinem Bevollmächtigten geändert werden. Die für den Nutzer geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind diejenigen, die am Tag der Annahme dieser Bedingungen gültig sind. Der Herausgeber verpflichtet sich selbstverständlich, alle seine alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufzubewahren und sie jedem Nutzer auf Anfrage zukommen zu lassen. Vorbehaltlich der Bestimmungen der öffentlichen Ordnung können alle Streitigkeiten, die im Rahmen der Ausführung der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen auftreten könnten, vor jeder gerichtlichen Klage dem Herausgeber der Website zur gütlichen Einigung vorgelegt werden. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Anträge auf gütliche Einigung die Fristen für die Einleitung von Gerichtsverfahren nicht aussetzen. Vorbehaltlich anders lautender Bestimmungen, die der öffentlichen Ordnung unterliegen, sind für alle gerichtlichen Klagen im Zusammenhang mit der Erfüllung des vorliegenden Vertrags die Gerichte im Bezirk des angerufenen Berufungsgerichts zuständig. Sollte eine der Klauseln der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch eine gerichtliche Entscheidung für nichtig erklärt werden, so hat diese Nichtigkeit nicht die Nichtigkeit aller anderen Klauseln zur Folge, die weiterhin ihre Wirkung entfalten.

Artikel 11 - Verwendung von Cookies

Ein "Cookie" ermöglicht die Identifizierung des Nutzers einer Website, die Personalisierung seines Besuchs der Website und die Beschleunigung der Anzeige der Website durch die Speicherung einer Datendatei auf seinem Computer. Die Website kann "Cookies" hauptsächlich verwenden, um 1) Navigationsstatistiken zu erhalten, um die Erfahrung des Nutzers zu verbessern, und 2) den Zugang zu einem Mitgliedskonto und zu Inhalten zu ermöglichen, die ohne Anmeldung nicht zugänglich sind. Der Nutzer bestätigt, dass er über diese Praxis informiert ist und ermächtigt den Herausgeber der Website, sie zu nutzen. Der Herausgeber verpflichtet sich, den Inhalt dieser "Cookies" niemals an Dritte weiterzugeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Der Nutzer kann die Speicherung von "Cookies" ablehnen oder seinen Browser so einstellen, dass er vor der Annahme von "Cookies" gewarnt wird. Hierzu muss der Nutzer seinen Browser entsprechend einstellen:

- Für Internet Explorer: http: //windows.microsoft.com/fr-FR/windows-vista/Block-or-allow-cookies
- Für Safari: https: //support.apple.com/fr-fr/ht1677
- Für Google Chrome: https: //support.google.com/chrome/answer/95647?hl=fr&hlrm=en&safe=on
- Für Firefox: https: //support.mozilla.org/fr/kb/activer-desactiver-cookies
- Für Opera: http: //help.opera.com/Windows/10.20/fr/cookies.html

Artikel 12 - Rahmen der Bedingungen

Wenn eine Bestimmung der Nutzungsbedingungen für rechtswidrig, nichtig oder aus irgendeinem anderen Grund für nicht durchsetzbar gehalten wird, dann gilt diese Bestimmung als von den Nutzungsbedingungen abtrennbar und hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen. Diese Bedingungen beschreiben die gesamte Vereinbarung zwischen dem Nutzer und der Website. Sie ersetzen alle vorherigen oder zeitgleichen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen. Die Bedingungen sind nicht abtretbar, übertragbar oder unterlizenzierbar durch den Nutzer selbst. Eine gedruckte Version der Geschäftsbedingungen und aller in elektronischer Form erteilten Mitteilungen kann in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren im Zusammenhang mit den Geschäftsbedingungen verlangt werden. Die Parteien vereinbaren, dass die gesamte Korrespondenz in Bezug auf diese Geschäftsbedingungen in deutscher Sprache abgefasst werden muss.

Artikel 13 - Notifizierungen

Alle Benachrichtigungen oder Stellungnahmen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den rechtlichen Hinweisen oder der Datenschutzrichtlinie müssen schriftlich erfolgen und persönlich, per Einschreiben oder beglaubigtem Brief, per Post von einem national anerkannten Kurierdienst, der es ermöglicht, seine Pakete regelmäßig zu verfolgen, oder per E-Mail an die im rechtlichen Hinweis der Website angegebenen Adressen unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer Kontaktdaten und des Betreffs der Stellungnahme eingereicht werden.

Artikel 14 - Beschwerden

Jegliche Ansprüche im Zusammenhang mit der Nutzung der Website, der auf dieser Website angebotenen Dienstleistungen oder anderer verlinkter Dienstleistungen, der Seiten der Website in sozialen Netzwerken oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, rechtlichen Hinweise oder Datenschutzrichtlinien müssen innerhalb von 365 Tagen nach dem Tag, an dem das Problem, das den Anspruch begründet, entstanden ist, eingereicht werden, und zwar unabhängig von jeglichen gegenteiligen Gesetzen oder Rechtsregeln. Falls ein solcher Anspruch nicht innerhalb von 365 Tagen nach der Beschwerde eingereicht wird, ist ein solcher Anspruch für immer gerichtlich nicht durchsetzbar.

Artikel 15 - Ungenauigkeiten

Es ist möglich, dass die gesamte Website und die angebotenen Dienste in begrenztem Umfang Ungenauigkeiten oder Fehler enthalten oder Informationen, die nicht mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den rechtlichen Hinweisen oder der Charta der personenbezogenen Daten übereinstimmen. Darüber hinaus ist es möglich, dass Dritte unbefugte Änderungen an der Website oder an den zugehörigen Diensten (soziale Netzwerke, ...) vornehmen. Wir setzen alles daran, dass derartige Abweichungen korrigiert werden. Sollte uns eine solche Situation entgehen, kontaktieren Sie uns bitte per Post oder E-Mail an die im Impressum der Website angegebenen Adressen, möglichst mit einer Beschreibung des Fehlers und des Ortes (URL) sowie ausreichenden Informationen, damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können. Für Anfragen, die das Urheberrecht betreffen, lesen Sie bitte den Abschnitt über geistiges Eigentum.

Alle Rechte vorbehalten - 21. Dezember 2019

Hauptsitz

NOA Technologies srl
Rue Arsène Grosjean, 6
5020 Temploux
Belgien
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: BE 0728877103