Bedingungen und Konditionen der Nutzung

Artikel 1 - Definitionen

Sie wird dann als:

- Site': die Website https://noatec.eu und alle ihre Seiten.
- Herausgeber": die juristische Person, die für die Ausgabe und den Inhalt der Website verantwortlich ist und im Impressum der Website aufgeführt ist.
- Benutzer": der Internetnutzer, der die Website besucht und nutzt.

Artikel 2 - Vom Gesetz des Vertrauens in die digitale Wirtschaft auferlegte Bedingungen und Zweck der Website

Diese Website wird von NOA Technologies srl (oder NOATEC) veröffentlicht. Die rechtlichen Informationen bezüglich des Gastgebers und Herausgebers der Website, einschließlich der Kontaktdaten und aller Kapital- und Registrierungsinformationen, sind im Impressum dieser Website enthalten. Informationen über die Sammlung und Verarbeitung von persönlichen Daten (Richtlinien und Erklärungen) sind in der Charta für persönliche Daten der Website enthalten. Der Zweck dieser Website ist als "Online-Verkaufsseite" festgelegt. Die Website ist für alle Internetnutzer frei zugänglich. Der Erwerb einer Ware oder einer Dienstleistung oder die Schaffung eines Mitgliederraums oder allgemeiner die Navigation auf der Website setzt die Annahme der Gesamtheit der vorliegenden allgemeinen Bedingungen durch den Netzsurfer voraus, der durch dieselbe Tatsache anerkennt, die volle Kenntnis davon genommen zu haben. Diese Annahme kann z.B. für den Internetnutzer darin bestehen, das Kästchen anzukreuzen, das dem Satz der Annahme der vorliegenden allgemeinen Bedingungen entspricht, indem er z.B. den Vermerk "Ich bestätige, alle allgemeinen Bedingungen der Website gelesen und akzeptiert zu haben" trägt. Die Tatsache, dass dieses Kästchen angekreuzt wird, hat den gleichen Wert wie eine handschriftliche Unterschrift des Internetnutzers. Die Annahme dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen setzt voraus, dass die Benutzer die erforderliche Rechtsfähigkeit besitzen. Wenn der Benutzer minderjährig ist oder diese Rechtsfähigkeit nicht besitzt, erklärt er, dass er die Vollmacht eines Tutors, Kurators oder seines gesetzlichen Vertreters hat. Der Benutzer erkennt den Wert des Nachweises der automatischen Registrierungssysteme des Herausgebers dieser Website an und verzichtet, sofern er nicht das Gegenteil beweisen kann, auf das Recht, diese im Falle eines Rechtsstreits anzufechten.
Der Herausgeber stellt dem Kunden auf seiner Website eine Vertraulichkeitscharta zur Verfügung, in der alle Informationen über die Verwendung der vom Herausgeber gesammelten persönlichen Daten des Kunden und die Rechte, die der Kunde in Bezug auf diese persönlichen Daten hat, aufgeführt sind. Die Datenschutzrichtlinie ist Teil der Nutzungsbedingungen. Die Annahme dieser AGB impliziert daher die Akzeptanz der Datenschutzpolitik.

Artikel 3 - Mitgliederbereich

Der registrierte Benutzer der Website (Mitglied) hat die Möglichkeit, auf die Website zuzugreifen, indem er sich mit seinen Identifikatoren (bei der Registrierung festgelegte E-Mail-Adresse und Passwort) oder möglicherweise mit Hilfe von Systemen wie den Login-Buttons von sozialen Netzwerken Dritter einloggt. Der Benutzer ist vollständig für den Schutz des von ihm gewählten Passworts verantwortlich. Er wird ermutigt, komplexe Passwörter zu verwenden. Falls das Mitglied sein Passwort vergisst, hat es die Möglichkeit, ein neues zu generieren. Dieses Passwort garantiert die Vertraulichkeit der in der Rubrik "Mein Konto" enthaltenen Informationen, weshalb es dem Benutzer untersagt ist, diese an Dritte weiterzugeben oder zu übermitteln. Andernfalls kann der Website-Redakteur nicht für den unbefugten Zugriff auf das Konto eines Benutzers verantwortlich gemacht werden. Die Schaffung eines persönlichen Raums ist Voraussetzung für jede Bestellung oder jeden Beitrag des Mitglieds auf dieser Website. Zu diesem Zweck wird das Mitglied gebeten, eine bestimmte Menge an persönlichen Informationen anzugeben. Das Mitglied verpflichtet sich, korrekte Informationen zu liefern. Der Zweck der Datensammlung ist die Erstellung eines "Mitgliedskontos". Sollten die Daten im Bereich des Mitgliedskontos nach einer technischen Panne oder einem Fall höherer Gewalt verschwinden, kann die Verantwortung der Website und ihres Herausgebers nicht übernommen werden, wobei diese Informationen keinen Beweiswert, sondern nur einen informativen Charakter haben. Die Seiten zu den Mitgliedskonten können vom jeweiligen Kontoinhaber frei ausgedruckt werden, stellen jedoch keinerlei Beweis dar, sondern haben lediglich informativen Charakter und sollen eine effiziente Verwaltung der Dienstleistung oder der Beiträge des Mitglieds gewährleisten. Der Herausgeber behält sich das ausschließliche Recht vor, das Konto eines Mitglieds zu löschen, das gegen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hätte (insbesondere, aber ohne dass dieses Beispiel erschöpfend wäre, wenn das Mitglied bei seiner Registrierung und der Einrichtung seines persönlichen Bereichs wissentlich falsche Angaben gemacht hätte) oder ein Konto, das seit mindestens einem Jahr inaktiv ist. Die genannte Streichung stellt keinen Schaden für das ausgeschlossene Mitglied dar, das dadurch keinen Anspruch auf Entschädigung hat. Dieser Ausschluss schließt die Möglichkeit des Verlegers nicht aus, rechtliche Schritte gegen das Mitglied einzuleiten, wenn die Fakten dies rechtfertigen.

Artikel 4 - Befreiung von der Haftung des Verlags bei der Ausführung dieses Vertrags

Im Falle der Unmöglichkeit des Zugriffs auf die Website, aufgrund technischer Probleme oder jeglicher Art, kann der Benutzer keinen Nutzen aus einem Schaden ziehen und keine Entschädigung fordern. Die Hypertext-Links auf dieser Website können auf andere Websites verweisen, und der Herausgeber dieser Website kann nicht haftbar gemacht werden, wenn der Inhalt dieser Websites gegen die geltende Gesetzgebung verstößt. Ebenso kann der Herausgeber dieser Website nicht haftbar gemacht werden, wenn ein Besuch des Internetnutzers auf einer dieser Websites Schäden verursacht.

Artikel 5 - Geografische Beschränkung der Nutzung

Die Nutzung der Dienstleistungen der Website ist nicht geografisch begrenzt.

Artikel 6 - Geistige Eigentumsrechte in Bezug auf die auf dieser Website veröffentlichten Elemente

Alle Elemente dieser Website gehören dem Herausgeber oder einem Dritten oder werden vom Herausgeber mit Genehmigung des Eigentümers auf der Website verwendet. Jede Kopie der Logos, Text-, Bild- oder Videoinhalte, ohne dass diese Liste einschränkend ist, ist streng verboten und kommt einer Fälschung gleich. Jedes Mitglied, das sich der Fälschung schuldig machen würde, würde wahrscheinlich sein Konto ohne Vorankündigung oder Entschädigung gelöscht sehen, und ohne diese Löschung kann kein Schaden entstehen, ohne Vorbehalt möglicher späterer rechtlicher Schritte gegen ihn, auf Initiative des Herausgebers dieser Website oder seines Vertreters.

Artikel 7 - Beschränkung der Haftung

Der Herausgeber der Website ist nur an eine Verpflichtung der Mittel gebunden; seine Haftung kann nicht für Schäden, die aus der Nutzung des Internet-Netzwerks resultieren, wie z.B. Datenverlust, Eindringen, Viren, Dienstunterbrechung oder andere. Der Benutzer gibt ausdrücklich zu, dass die Nutzung der Website auf eigenes Risiko und unter seiner ausschließlichen Verantwortung erfolgt. Die Website stellt dem Benutzer Informationen nur zu Informationszwecken zur Verfügung, wobei Unvollkommenheiten, Fehler, Auslassungen, Ungenauigkeiten und andere Unklarheiten bestehen können. In jedem Fall kann NOATEC in keiner Weise verantwortlich gemacht werden: - jeden direkten oder indirekten Schaden, insbesondere in Bezug auf Gewinnverlust, entgangenen Gewinn, Verlust von Kunden, Verlust von Daten, die sich aus der Nutzung der Website ergeben können, oder im Gegenteil die Unmöglichkeit ihrer Nutzung; - eine Fehlfunktion, die Nichtverfügbarkeit des Zugangs, der Missbrauch, die falsche Konfiguration des Computers des Benutzers oder die Verwendung eines vom Benutzer wenig benutzten Browsers; - der Inhalt von Werbung und anderen Links oder externen Quellen, auf die der Benutzer von der Website aus zugreifen kann.

Artikel 8 - Zugang zur Website

Die Verantwortung des Herausgebers der Website kann nicht wegen einer technischen Nichtverfügbarkeit der Verbindung übernommen werden, unabhängig davon, ob diese insbesondere auf einen Fall höherer Gewalt, Wartung, Aktualisierung, Änderung der Website, eine Intervention des Hosts, einen internen oder externen Streik, einen Netzwerkausfall, einen Stromausfall oder eine schlechte Konfiguration oder Nutzung des Computers des Benutzers zurückzuführen ist.

Artikel 9 - Kontoschließung

Jedem Benutzer steht es frei, sein Konto auf der Website zu schließen. Dazu muss das Mitglied eine E-Mail an die Website senden, in der es angibt, dass es sein Konto löschen möchte. Eine Wiederherstellung seiner Daten ist dann nicht mehr möglich.

Artikel 10 - Verschiedene Klauseln

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen der Anwendung des belgischen Rechts. Sie können jederzeit durch den Herausgeber der Website oder seinen Vertreter geändert werden. Für den Benutzer gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die am Tag ihrer Annahme in Kraft sind. Der Herausgeber verpflichtet sich selbstverständlich, alle seine früheren allgemeinen Bedingungen beizubehalten und sie jedem Benutzer, der sie anfordert, zuzusenden. Mit Ausnahme der Bestimmungen zur öffentlichen Ordnung können alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der Ausführung der vorliegenden allgemeinen Bedingungen entstehen, vor einer gerichtlichen Klage dem Herausgeber der Website zur gütlichen Einigung vorgelegt werden. Es wird ausdrücklich daran erinnert, dass Ersuchen um eine gütliche Einigung die Fristen für die Einleitung von Gerichtsverfahren nicht aussetzen. Sofern die öffentliche Ordnung nichts anderes vorsieht, unterliegen alle Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Erfüllung dieses Vertrags der Zuständigkeit der Gerichte, die in die Zuständigkeit des angerufenen Berufungsgerichts fallen. Sollte eine der Klauseln der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch ein Gerichtsurteil für nichtig erklärt werden, so hätte diese Nichtigkeit nicht die Nichtigkeit aller anderen Klauseln zur Folge, die weiterhin ihre Wirkung entfalten würden.

Artikel 11 - Verwendung von Cookies

Ein "Cookie" ermöglicht die Identifizierung des Nutzers einer Website, die Personalisierung seiner Konsultation der Website und die Beschleunigung der Anzeige der Website dank der Aufzeichnung einer Datei auf seinem Computer. Die Website kann "Cookies" in erster Linie verwenden, um 1) Statistiken über das Browsen zu erhalten, um die Benutzererfahrung zu verbessern, und 2) um den Zugang zu einem Mitgliedskonto und zu Inhalten zu ermöglichen, die ohne Anmeldung nicht zugänglich sind. Der Benutzer erkennt an, über diese Praxis informiert worden zu sein, und autorisiert den Herausgeber der Website, sie zu verwenden. Der Herausgeber verpflichtet sich, den Inhalt dieser "Cookies" niemals an Dritte weiterzugeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Der Benutzer kann die Registrierung von "Cookies" ablehnen oder seinen Browser so konfigurieren, dass er vor der Annahme von "Cookies" gewarnt wird. Dazu wird der Benutzer seine Browsereinstellungen vornehmen:

- Für Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/fr-FR/windows-vista/Block-or-allow-cookies - Für
Safari: https://support.apple.com/fr-fr/ht1677 - Für
Google Chrome: https:
//support.google.com/chrome/answer/95647?hl=frlrm=enafe=on - Für Firefox: https://support.mozilla.org/fr/kb/activer-desactiver-cookies - Für
Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/fr/cookies.html

Artikel 12 - Rahmen der Bedingungen

Sollte sich eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungesetzlich, nichtig oder aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar erweisen, so gilt diese Bestimmung als von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abtrennbar und hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen. Diese Bedingungen beschreiben die gesamte Vereinbarung zwischen dem Benutzer und der Website. Sie ersetzen alle früheren oder zeitgenössischen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nicht übertragbar, abtretbar oder unterlizenzierbar durch den Benutzer selbst. Eine gedruckte Version der Nutzungsbedingungen und aller in elektronischer Form gegebenen Hinweise kann in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren im Zusammenhang mit den Nutzungsbedingungen angefordert werden. Die Parteien vereinbaren, dass die gesamte Korrespondenz im Zusammenhang mit diesen Bedingungen in französischer Sprache verfasst wird.

Artikel 13 - Notifikationen

Jede Mitteilung oder Mitteilung bezüglich der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, der rechtlichen Hinweise oder der Charta der personenbezogenen Daten muss schriftlich erfolgen und muss per Hand, per Einschreiben oder per Einschreiben, per Post von einem national anerkannten Kurierdienst, der eine regelmäßige Kontrolle seiner Pakete ermöglicht, oder per E-Mail an die in den rechtlichen Hinweisen auf der Website angegebenen Adressen unter Angabe Ihres Namens, Vornamens, Ihrer Kontaktdaten und des Gegenstandes der Mitteilung zugestellt werden.

Artikel 14 - Ansprüche

Jeder Anspruch im Zusammenhang mit der Nutzung der Website, der auf dieser Website angebotenen Dienstleistung oder jeder anderen damit verbundenen Dienstleistung, den Seiten der Website in möglichen sozialen Netzwerken oder den allgemeinen Geschäftsbedingungen, dem rechtlichen Hinweis oder der Charta der persönlichen Daten muss innerhalb von 365 Tagen nach dem Tag, an dem das Problem, das den Anspruch begründet, aufgetreten ist, eingereicht werden, ungeachtet gegenteiliger Gesetze oder Rechtsgrundsätze. Falls eine solche Forderung nicht innerhalb von 365 Tagen eingereicht wird, ist diese Forderung vor Gericht für immer nicht durchsetzbar.

Artikel 15 - Ungenauigkeiten

Es ist möglich, dass Ungenauigkeiten oder Fehler oder Informationen, die nicht mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen, den rechtlichen Hinweisen oder der Charta für persönliche Daten übereinstimmen, auf der gesamten Website und den angebotenen Dienstleistungen zu finden sind. Darüber hinaus ist es möglich, dass unbefugte Änderungen durch Dritte an der Website oder an zusätzlichen Diensten (soziale Netzwerke, ...) vorgenommen werden. Wir tun alles, was wir können, um sicherzustellen, dass diese Art von Diskrepanzen korrigiert wird. Sollte uns eine solche Situation entgangen sein, wenden Sie sich bitte per Post oder per E-Mail an die im Impressum der Website angegebenen Adressen, wenn möglich mit einer Beschreibung des Fehlers und des Ortes (URL) sowie mit ausreichenden Informationen, damit wir Sie kontaktieren können. Für Urheberrechtsanträge siehe den Abschnitt über geistiges Eigentum.

Alle Rechte vorbehalten - 21. Dezember 2019

Hauptsitz

NOA Technologies srl
Rue Arsène Grosjean, 6
5020 Temploux
Belgien
MwSt.-Nr.: BE 0728877103

Urheberrecht ©2019 NOA Technologies srl